Chainlink Kaufen

Kaufen Sie Chainlink sicher und einfach an einer führenden europäischen Börse.

  • Niedrige Tradinggebühren: 0,25 %
  • Kaufen Sie Chainlink mit Sofort, SEPA, Giropay und EPS
  • Verwalten Sie Ihre Chainlink auf Bitvavo ganz einfach
Jetzt Chainlink kaufen
Chainlink
0
0.00%
Buy LINK
0.00000000 LINK

Mobile App

Laden Sie unsere mobile App herunter, um Kryptowährungen sofort von Ihrem Smartphone aus zu kaufen. Verwalten Sie Ihre digitalen Vermögenswerte über Ihr Smartphone – jederzeit und überall.

Einhaltung Gesetzlicher Vorschriften

Bitvavo ist bei der niederländischen Zentralbank (De Nederlandsche Bank, DNB) und der niederländischen Handelskammer registriert und erfüllt alle geltenden Vorschriften.

Staking-Belohnungen

Mit Bitvavo können Sie eine Rendite auf Ihre Kryptowährung erzielen. Unser Staking-Service bietet eine Rendite von bis zu 7,5 % auf gestakte Kryptowährung.

Häufig Gestellte Fragen

Bitvavo macht den Umgang Chainlink so einfach wie möglich. Hier finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen, die Ihnen bei Ihren ersten Schritten in der Welt der Kryptowährungen helfen.

Was ist Chainlink?

Chainlink (LINK) ist ein dezentrales Netzwerk von Orakles, in diesem Kontext als “Nodes” bezeichnet. Der Fokus liegt darauf externe Daten nutzbar für Smart Contracts zu machen. Smart Contracts können nicht selber auf die Daten zugreifen da Blockchains aufgrund von Konsensprotokollen keine externe Kommunikation mehr unterstützen können. Dadurch können Smart Contracts nicht immer ausgeführt werden, etwa wenn externe Daten für die Durchführung einer Vereinbarung benötigt werden. Chainlink möchte dies mit einem dezentralen Netzwerk an Orakles verändern.

Wie funktioniert Chainlink?

Das Ziel von Chainlink ist es externe Daten (Off-Chain) für Smart Contracts (On-Chain) nutzbar zu machen. Dafür hat Chainlink zwei wichtige Komponenten: 1. On-Chain Komponente Die erste Komponente von Chainlink besteht aus Smart Contracts die auf der Ethereum Blockchain ausgeführt werden. Diese Smart Contracts beziehen sich auf die Verarbeitung externer Daten von Dritten die die Orakle-Dienste nutzen möchten. Die Smart Contracts stellen sicher das die angeforderten externen Daten mit den korrekten Orakles übereinstimmen. 2. Off-Chain Komponente Die zweite Komponente von Chainlink besteht aus Orakle Nodes welche mit der Ethereum Blockchain verbunden sind. Die Orakle Nodes sind verantworlich für die Sammlung der externen Daten die vom Smart Contract gewünscht werden. Nach Abruf der relevanten Daten werden diese von den Orakle Nodes bearbeitet und für die Smart Contracts auf der Ethereum Blockchain anwendbar gemacht. Als Austausch dafür gehört der Orakles Link, der Token zu Chainlink.

Wie kaufe ich Chainlink?

Bitvavo macht den Kauf von Kryptowährungen so einfach wie möglich.

1. Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Konto, mit dem Sie Chainlink kaufen, verkaufen, senden, empfangen und aufbewahren können. Greifen Sie überall auf Ihr Bitvavo-Konto mit Ihren Mobil- und Desktopgeräten zu.

2. Geld überweisen

Verifizieren Sie Ihr Konto und überweisen Sie Euro-Beträge in Ihre Bitvavo-Wallet mit einer von 8 unterstützten Zahlungsmethoden.

3. Kaufen und handeln

Kaufen oder verkaufen Sie über 150 Kryptowährungen und zahlen Sie eine maximale Handelsgebühr von 0,25 %. Bewahren Sie Ihre Kryptowährungen in Ihrer Bitvavo-Wallet auf oder senden Sie sie zu Ihrer externen Wallet.

Wie bewahre ich Chainlink auf?

Zur Aufbewahrung von Chainlink und anderen Kryptowährungen ist ein Wallet erforderlich. Aber keine Sorge: Mit dem gehosteten Wallet von Bitvavo können Sie Chainlink auch ohne technische Kenntnisse sicher verwahren. Nachfolgend ein kurzer Überblick über die bestehenden Wallet-Optionen zum Aufbewahren von Ihrem Chainlink:

Gehostete Wallet

Gehostete Wallets sind Wallets, bei denen der private Schlüssel zu Ihrem Chainlink von einem Dritten wie Bitvavo verwaltet werden. Der Zugang zu Ihrem Konto ist durch ein Passwort und andere fortschrittlichen Sicherheitsverfahren geschützt. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie Ihren Chainlink einfach und bequem online verwalten. Bitvavo bietet standardmäßig gehostete Wallets für alle Kryptowährungen, die auf der Plattform angeboten werden. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Bitvavo Ihre Kryptowährungen sichert.

Software-Wallet

Eine Software-Wallet ist ein Programm, das auf Ihrem Computer oder einem anderen Endgerät installiert wird, um Ihren Chainlink zu nutzen und zu verwalten. Die Verwendung einer Software-Wallet gibt Ihnen die volle Kontrolle über Ihre privaten Schlüssel, sodass Sie nicht von Dritten abhängig sind. Das Risiko besteht darin, dass Sie allein für die Sicherheit Ihres Chainlink verantwortlich sind. Falls Böswillige Zugriff auf Ihr Gerät haben, können Ihr privater Schlüssel (und damit Ihr Chainlink) gestohlen werden.

Hardware-Wallet

Ein Hardware-Wallet ist ein physisches Gerät, auf dem Sie Ihren Chainlink offline lagern können. Dies ist eine der sichersten Möglichkeiten, Ihren Chainlink aufzubewahren, da die privaten Schlüssel auf einem separaten Offline-Gerät gespeichert werden. Der Zugriff auf dieses Gerät ist oft durch ein Passwort geschützt. In vielerlei Hinsicht kann eine Hardware-Wallet mit einem Safe verglichen werden, in dem Ihr Chainlink aufbewahrt wird.

Sie können die gehostete Wallet von Bitvavo nutzen, um Chainlink einfach zu lagern, zu senden und zu empfangen. Nachdem Sie Chainlink auf Bitvavo gekauft haben, können Sie entscheiden, ob Sie Ihren Chainlink von Ihrer Bitvavo-Wallet an Ihre eigene Software- oder Hardware-Wallet senden möchten.

Fügen Sie Chainlink zu Ihrem Portfolio hinzu

Schließen Sie sich den über eine Million Nutzern an, die Chainlink bei Bitvavo kaufen und verkaufen.

Chainlink kaufen